Rhodos - meine “Trauminsel” im Mittelmeer

Schon als Kind faszinierten mich die griechischen Sagen und Mythen... und das hat sich bis heute nicht geändert!  Nach der Wende führte mich auch eine der ersten Reisen nach Kreta. Dann waren lange Zeit andere Ziele geplant  und erst vor einigen Jahren betrat ich wieder griechischen Boden - diesmal auf der Insel des Helios, der  Sonneninsel Rhodos.  Schon gleich beim ersten Besuch ging eine ganz besondere Faszination auf mich über. Es war die Mischung aus  Schönheit der Landschaft, der sprichwörtlich griechischen Gastfreundschaft, dem guten (und auch sehr  verträglichen) Essen, der Gelassenheit der Menschen und natürlich der wirklich immer scheinenden Sonne.  Obwohl die Insel relativ klein ist, gibt es immer etwas Neues zu erkunden. Selbst nach dem 9. Besuch seither hat  man noch nicht alles gesehen. Der Hafen von Rhodos-Stadt (Mandraki), die ritterliche Altstadt und die vielen Tavernen (besonders am Abend sehr  anziehend) laden immer wieder aufs Neue ein.   Da mit €uros bezahlt wird und man nicht wie in anderen Länder üblich ständig bedrängt wird, fühlt man sich auch  beim Stadtbummel wirklich wie im Urlaub.  Für mich bleibt wohl Rhodos Urlaubsziel Nr. 1 und ich kann Ihnen nur empfehlen, sich in einem Reisebüro einmal  beraten zu lassen. Ich fahre meistens nach Faliraki, da ist der schönste Strand und man ist immer noch nahe  genug an Rhodos-Stadt (15 Min. mit dem Bus).   PS: Direktverbindung ERFURT-RHO  oder auch LEIPZIG-RHO! Viel Spaß! 

Rhodos - Impressionen

© 2013 Dr. med. Heiko Weigel * Erfurt    erstellt mit MAGIX ® WebDesigner 9 pro HOME Praxis Privates Ärztenetz-EF Astronomie Impressum Tierschutz Meine Ausbildung Unsere Tiere Rhodos
Bilder-Show Rhodos
Faliraki Hotel “Apollo Beach”
Rhodos-Fanseite
Hotelbewertungen “Ap. B.”
Das aktuelle Wetter in Rhodos